Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

26. März 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK: 12 AK: 15€

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theater, Theater:

Jo Carley & The Old Dry Skulls (UK)

Voodoo Bones & Vaudeville Blues < Old Higue Records >


THIS BlueSkaCalypsoSkiffleCountryRnR CABARET smells a bit like Rockabilly Fever!

Dunkle Magie hat seinen Weg an die britischen Küsten gefunden und Jo Carley ist die Voodoo-Königin, welche gesandt wurde, die Hölle auf Erden zu verkünden. Während die dämonische Herrin alte Spukgeschichten spinnt, ertönt der rasselnde Schuh eines Mannes von beachtlicher Statur: auf seiner abgenutzten Gitarre und einer Kickdrum lässt der düst’ren Dame schaurig’ Partner-in-Crime’n’Horror synkopierte Rhythmen erklingen; seelenerschütternd. Und ein weit’rer finst’rer Gesell’ liefert die letzten Zutaten des Zaubers in Form von Kontrabass & Banjo – lassen Sie sich verführen? Kommen Sie?! Jaja,

kommen Sie näher!

Treten Sie ein…lassen Sie sich überraschen:

Die dem Subversiven gewidmete Welt von Jo Carley & The Old Dry Skulls ist dunkel, animiert und ungewöhnlich. Um es zu unterhalten, entführt die ausgekochte Bande das Publikum in eine makabre Unterwelt voller Wunder & Fantasie. Hierfür kombinieren sie die Voodoo-Rhythmen des Ska & Blues der 1930er Jahre mit Elementen aus Old-Time-Country, Skiffle, Calypso, frühen Horrorfilmen & Vaudeville. So spielt dieses Trio seine einzigartige Mischung aus Musik des frühen 20. Jahrhunderts, durchdrungen von Finsternis, von düsterem wie höchst unterhaltsamem Kabarett. Es schlottern die Knie, Entspannung geht durch Mark & Bein…

***

Lockdown 2020. Nachdem über 70 Shows in ganz Europa und Großbritannien abgesagt wurden, beschließen Jo Carley & TODSkulls die freie Zeit zu nutzen und ihren kreativen Geist in etwas Positives zu lenken. Das winzige Haus von Jo & Tim Carley an der Ostküste Englands wird von April bis September in ein Aufnahmestudio umgewandelt, das dritte Album der Band nur mit Old-School-Technik sowie ein paar guten Mikrofonen aufgenommen. Die primitivere Art der analogen Aufnahme fängt den einzigartigen Sound der Band vollständig ein; die dynamische Energie ihrer Live-Shows wird auf Band festgehalten und schließlich von Ed Deegan bei Gizzard Recordings in London – einem der wenigen analogen Studios des Landes – mit einer Sammlung von Reverbs & Tape-Delays aus den 1950er & 1960er Jahren und Vintage-Rec-Equipment auf ¼-Monoband abgemischt & gemastert. Das Ergebnis ist die am authentischsten klingende Platte der Band: fest verwurzelt in einer vergangenen Ära, als Voodoo & schwarze Magie noch weit verbreitet waren, hat „Voodoo Bones & Vaudeville Blues“ all die Stimmung, den Sound und den Charakter der alten Blues-, Country-, Skiffle-, Calypso- & Rock’n’Roll-Platten, welche Jo Carley & TODSkulls zu diesem Album inspirierten.

***

QUOTES:

“Eine wunderbare Fusion aus Trad, Old Time, New Orleans Voodoo Queen.”   Mike Harding Folk Show (UK)

„Jo Carley & The Old Dry Skulls waren eine Freude anzusehen (…) das Publikum von der Aufführung und ihrer Originalität verzaubert.“   Adrian Blacklee, Blues Matters Magazine (UK)

„Kämpfe nicht dagegen an, lass’ deine Seele vom Voodoo gefangen genommen und von diesen unwiderstehlichen bluesigen Rockabilly-Rhythmen beruhigt werden. Wende dich der dunklen Seite zu, auch wenn es nur für eine halbe Stunde oder so ist…“   Neil Hodge, Louderthanwar (UK)

„…eine dampfende Brühe aus Kabarett, Blues, Ska, Vaudeville, Voodoo und Skiffle. Horrorgeschichten sind das Hauptgericht, mit einer Beilage aus Sex, Ärger und nächtelangen Partys. (…) Mit ernster Miene bieten sie ein komplettes Unterhaltungsprogramm der alten Schule, (…) um ihr Publikum dazu zu bringen, sich den Arsch abzutanzen.“   Hans Werksman, Here Comes The Flood (NL)

“Mit großartigen Texten und der Kombination aus eindringlichem Ragtime-Blues schaffen sie einen unglaublich unterhaltsamen Ausflug…”   Lee Powell, Vive Le Rock (UK)

“…köstlich teuflische Klänge. Etwas Böses kommt hierher. Sehr zu empfehlen.”   Folkcast (UK)

„…belebender, makaberer Blues, um Sie diesen Winter warm zu halten.“  9/10, Viola Noir (RUS)

„…ein Zaubertrank aus Blues des frühen 20. Jahrhunderts und Old-Time, Nachkriegs-Skiffle und Rock’n’Roll. Keine Angst, trotz dieser seltsamen Zeiten ist es nur Unterhaltung und wir mögen es!“   Tom Keller, Folkworld (D)

„…ein musikalischer Überfall, der Ihnen das Gewöhnliche raubt und es durch Außergewöhnliches ersetzt.“   Folkwords (UK)

„Angst zu haben hat noch nie so viel Spaß gemacht. Augen geschlossen, Licht aus, Musik an. Dann zittere und schüttele dich und lache dann.“   Kulturpakt (BE)

“In diesem dunklen Zeitalter gibt uns Jo Carley mit The Old Dry Skulls positive Energie. Vintage-Musik mit moderner Soße. Perfekt für ein gutes Gefühl und ein Muss in jedem Club…“   Keys and Chords Magazine (BE)

„Auf ‚Voodoo Bones & Vaudeville Blues‘ machen Jo Carley & The Old Dry Skulls das, was sie machen, sehr gut. Sie brauen weiterhin ihre einzigartige Mischung aus Voodoo und Vaudeville und würzen sie gekonnt mit etwas Blues, Rock und anderen feinen Gewürzen, die nach Einbruch der Dunkelheit nach mehr schmecken…“   Eric Shuurmans, Rootstime (BE)

“…du wirst bald zum toten Beat tanzen. Ein exzellentes Album, um dich nachts wach zu halten.”   Shirl, Blues Matters Magazine (UK)

„Die Rhythmen sind erhebend, Jo Carleys Stimme bleibt mysteriös mit einem schelmischen Twist. Schöne tiefe Bassrhythmen, kreischende Streicher und unheilvolle, scheppernde Percussion jagen einen Menschen durch das Land der lebenden Toten.“   Kulturpakt (BE)

 

TICKETS im VVK via info@hafenschaenke.de gebührenfrei sowie asap

auch zu den üblichen Bedingungen bei LYA – Love Your Artist.

 

Details

Datum:
26. März 2022
Einlass
19:00
Beginn
20:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstalter

subrosa
Next

Öffnungszeiten:

THE BAR IS OPEN, as usual:
Di, Mi, Do, Fr, Sa ab 19Uhr,
tue.wed.thu.fri.sat 7pm.

Kontakt:

info@hafenschaenke.de
+49/231/820807

i  songsandstories.de
a  Gneisenaustr.56
   D-44147 Dortmund

↳  maps

aktuelle infos:

  1. Impfen (fair)sichert.
  2. Maskierte Mitarbeiter freuen sich über jede/n GeTESTete/N, nur ‘ne BITTE.
  3. YOU’RE WELCOME – doch die sub.Kapazität bleibt begrenzt.
  4. Bei Krankheit: zuhause bleiben! #STAYHOME, if you’re sick!

(Konzert)reser4ungen
bitte via mail:
info@hafenschaenke.de!

AHOI :)

Subrosa

Kontakt

Gneisenaustr.56
D-44147 Dortmund
fon +49 231 820807
info[at]hafenschaenke[dot]de

Kontakt

Gneisenaustr.56
D-44147 Dortmund
fon +49 231 820807
info[at]hafenschaenke[dot]de

Subrosa

      Datenschutz

      Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

      Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

      Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

      Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

      Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.