15.08. Poetry Jam

16.08. FJAV

16.08. Talentschuppen

17.08. Free Bears

18.08. EXPERTENRUNDE

22.08. Terry Lee Hale

23.08. John Blek

24.08. DIE REGIERUNG

31.08. Prita

01.09. Songs&Stories-OpenAir

01.09. Jon&Voss

01.09. Marek Marple

01.09. Eddy & The Backfires

05.09. HODJA // F.W.Smolls

07.09. Der Butterwegge

Unten, am Hafen:
Ein Sommernachtstraum
30.06.   19:00h Eintritt frei
Die Drei vom Pier DO [ 29. & 30.06. ]

Es war einmal eine Spelunke. In Dortmund. Unten, am Hafen. Ganz allein auf weiter Flur machte sie das harte Los der Viertelbewohner etwas lebenswerter und brachte Farbe in ihren tristen Alltag. Beispielsweise mit Sport: Kicke(r)n, Tresentango, einen Heben. Und Musik, Musik, Musik. Und ganz viel Liebe. 

 

Lange Jahre blieb das subrosa, so der Name dieser Hafenschänke, als kleines Reservat der Sehnsüchte nahezu unentdeckt. Nur eine kleine Schar von Eingeborenen & Eingeweihten verlief sich hierher, in den Red-Light-District der Stadt. Doch dann, eines Tages anno 2011, kam ein Schiff. Dessen Besatzung enterte - allen Warnungen zum Trotz - bei einem Landgang die kleine Bar im bei großen Teilen der übrigen Bevölkerung äußerst verrufenen Stadtteil. Und erlag dem Charme der schönen Wirtin, Rose Redlight. Einige verliebten sich sogar. Allerdings nicht in Rose, sondern in ihren ebenso reizvollen Kiez. Und meuterten. Weil sie nicht mehr weg wollten. So kam es, dass der Herr Walter nun fest vor Anker liegt. Unten, am Hafen. 

 

Und weil die Matrosinnen & Matrosen des Herrn Walter so gerne feiern, haben sie sich hübsch eingerichtet und ein Partyboot aus ihrem Schiff gemacht. Mit eigenem Strand. Und Musik, Musik, Musik. Und ganz viel Liebe. 

 

Das ging an der ebenfalls feierfreudigen, einheimischen Bevölkerung einerseits natürlich nicht vorbei. Doch da es sich hier größtenteils um Landratten handelt, war es andererseits vielen zu schunkelig auf dem schnuckeligen Schiff. Außerdem kamen immer mehr Leute in das einst verwaiste Stadtviertel und der Partyplatz reichte gar nicht mehr aus. Und so kam es, dass sich noch eine weitere Location hinzugesellte. Mit Musik, Musik, Musik. Aus & mit ganz viel - der Name sagt es schon - Hafenliebe.

 

Jetzt sind es also drei. Und dabei so guter Dinge, dass sie gemeinsam zu einem kleinen Hafenspaziergang einladen: Frühlingserwachen. Ende März. Zum Entdecken & Erleben. Mit Musik, Musik, Musik. Und... - Ihr wisst schon.

 

 


 

 

Wir sind anders, aber nett powered by DSW21:

 

 

 

subrosa

w/

HuggyJ.B.&Friends

sowie

A CLASS REUNION 

feat.

BastianBielendorfer3-klang (Das Bonsai-Festival) 

 

 

Mit dabei: Die Hafenliebe & der Herr Walter...

 

 

Ein Sommernachtstraum @ facebook 

 

 

...und wenn der Schatz gehoben ist,

kommt das Sandmännchen :-)

 

 

 

file under: live & on stage & party & special & local & heroes & ein prosit & auf die Gem├╝tlichkeit