15.08. Poetry Jam

16.08. FJAV

16.08. Talentschuppen

17.08. Free Bears

18.08. EXPERTENRUNDE

22.08. Terry Lee Hale

23.08. John Blek

24.08. DIE REGIERUNG

31.08. Prita

01.09. Songs&Stories-OpenAir

01.09. Jon&Voss

01.09. Marek Marple

01.09. Eddy & The Backfires

05.09. HODJA // F.W.Smolls

07.09. Der Butterwegge

THE LORANES (D/AUT)
25.04.   20:00h VVK: 8 - AK: 12
2015 plötzlich auf der Bildfläche, mit dem Debüt-Album "Trust" grandios durchgestartet. Ein Jahr später schon wieder in den Abgründen privater Rückschläge und räumlicher Veränderungen (Berlin>Alpen) sowie damit einhergehender Zweifel am gemeinsamen Projekt abgetaucht - jetzt ist das Trio um den ex-KADAVAR-Bassisten Mammut mit einem zweiten, großen Album zurück!
 
THE LORANES. "2nd". Kein ausgearbeiteter Plan, kein Social-Media-Marketing, keine übersteigerte Selbstinszenierung. Keine ständigen Instagram-Stories, Kostüme oder temporärer Lifestyle. Dafür ungeschönt, spontan, wild, voller Kraft - und noch vielseitiger: eine feiste Produktion, viel Dynamik & Abwechslung. Doch immer noch verkörpert das Trio den dunklen, ungeschliffenen Rock-Diamanten. Es zerrt 'n' fuzzt, und der ruppige Sound steht im Kontrast zu den vielen eingängigen Melodien.
 
Stilistisch zwischen Brit-Pop, Shoegaze, 60s-Pop und US-Garage-Rock, ist weiterhin gültig, was das ECLIPSED Magazin schon über "Trust" so treffend schrieb: THE LORANES haben "sich durch die Ursuppe des Rock'n'Roll gewühlt und dabei so manches tiefschwarze Schwebeteilchen aufgewirbelt". Hier stehen die richtigen Alben im Regal. Die Referenzen klar, aber vielseitig erweitert und alles ist überdeckt mit einer feinen, dunklen Patina. Es riecht nach Rauch, Bier und Leder...
 
VVK-Tickets HIER an der sub.Theke, im Hej Store & bei Black Plastic ohne Gebühren
sowie zu den üblichen Bedingungen samt angeschlossener Shops via eventim.

 

   

 

THE LORANES @ facebook & in der Presse: 

 

CLASSIC ROCK: "Mit größtmöglicher Lässigkeit türmt das Power-Trio eine Soundwand aus narzenden Bässen, fuzzigen 8-Zylinder-Gitarren, staubtrockenen Hammer-Beats und markanten Surfrock-Meets-Nightclub-Vocals – eine hoch explosive Mischung, die in ihren besten Momenten (...) sogar den unantastbaren Black Rebel Motorcycle Club ziemlich alt aussehen lässt."

 

CURT: "Der Vergleich mit Bands wie Black Rebel Motorcycle Club mag ermüdend sein, doch die Band ist Fan und freut sich über derlei Komplimente. (...) Es ist schon beachtlich wie es manche Bands schaffen sich fast schon wie aus der Hüfte geschossen und ganz selbstverständlich ein Denkmal zu setzen."

 

PIRANHA: "Vor Kadavar müssen sich THE LORANES keinesfalls verstecken."

 

VISIONS: "Ihre Songs tragen Lederjacke und Sonnenbrille, sind hinter der coolen Fassade jedoch alles andere als gedankenlos zusammengebastelt."

 

MUSIKREVIEWS: Hardrock-Hauruck mit Niveau und einem schrankenlosen Verständnis von Gitarrenmusik - so lassen sich THE LORANES und speziell "2nd" recht gut beschreiben, ein exponiertes Album zwischen Garagenlärm, flirrendem Post-Zeug und letzten Endes immer wieder König Riff, der wie ein Fallbeil über jedem Zweifler-Nacken niedergeht."

 

CLASSIC ROCK: "2ND ist das herrlich dröhnende neue Album der Psychedelic-Hardrocker THE LORANES..."

 

WESTZEIT: "‘...voll von rauchigen Riffs, gutgelauntem Fuzz, rotzigem Staubrock und forschem Rock’n’Roll."

 

METALGLORY: "Kurz, knackig und große Umschweife: dem ehemaligen Kadavar-Bassisten Mammut und seinen Kollegen ist ein weiteres kleines Kunstwerk „fuzz-trockene“ rockmusikalische Geschichte gelungen, an der viel mehr Musikverrückte teilhaben sollten."

 

EARSHOT: "2nd ist typisch THE LORANES und doch musikalisch ein großer Schritt. Vielseitig, dynamisch voller Abwechslung."

 

BETREUTES PROGGEN: "Ein Album wie „2nd“ wirkt wie eine Zeitreise, die irgendwo, irgendwann da beginnt, wo psychedelische Lavalampen für Atmosphäre sorgten, nur um sich grazil rockend über die Ära des Grunge hinwegzubewegen und letztendlich im Hier und Jetzt zu landen."

 

OX-FANZINE: "Ein starkes Comeback."

 

file under: live & on stage & pop & up & tempo & alternative & rock'n'roll & special & rock & D & hip & blues & shake & attac & band & trio & old school & new school & noise & garage & AUT & polka & dirty & indie & guitar & power & psychedelic & kraut & sound & enter & tainment & surf & 'in & crowd & sex & beat & shout & out & loud