25.10. Hot 'n' Spicy³

27.10. THE TWANG

30.10. Wirwoll'ndochnurSPIEL'N ;)

31.10. VON WEIDEN

02.11. Benni Benson

03.11. tigeryouth // North Alone

04.11. GRANDE ROYALE

09.11. If I Ruled The World

09.11. Talentschuppen

10.11. Dead Man's Eyes

11.11. One Oak

17.11. Los Dos Cerrados

18.11. EMPIRE ESCAPE

25.11. Do I Smell Cupcakes

29.11. Terry Lee Hale

FLORIAN OSTERTAG (D)
08.05.   20:00h VVK: 8 - AK: 12

Wie lebt es sich so als Künstler? Als Singer/Songwriter zudem noch? Immer nur die holzige Gitarre schleppen, sich den Bart kraulen und beim verträumten Blick in den Nachthimmel Lieder dichten? Abseits von diesen gut betretenen Pfaden und Klischees zeigt der Film "The Constant Search" unverstellt das Leben eines Musikers zwischen Tour, Alltag und Selbstzweifeln - im Fokus: Florian Ostertag.

 

Jenen kennt das breite Publikum vielleicht nur aus dem Hintergrund eines Philipp Poisel Konzertes - da spielt Ostertag nämlich in der Band und gerne auch mal im Vorprogramm. Als Solo-Künstler hat man ihn vielleicht auch schon bei dem einen oder anderen Auftritt bei TV Noir entdeckt. Oder auch hier wie dort in irgendwelchen anrüchigen Großstadtkaschemmen ;)

 

Nun ist Ostertag kein Erfolgsbombast, wie etwa ein Tim Bendzko oder Thees Uhlmann. Aber vielleicht genau deswegen viel interessanter zu beobachten. Inspiriert von Ostertags Bühnenpräsenz und Musik-magie beschloss Regisseur Niclas Mehne, Weg, Alltag und Arbeit des Singer/Songwriters drei Jahre lang zu dokumentieren. Von kleinen Clubkonzerten, dem Haldern Pop Festival und dem selbstgebauten Studio bis hin zum Wohnzimmer und seinem Lieblingsberg in seiner Heimat. Durch Wortbeiträge von Philipp Poisel oder TVNoir-Kopf Tex Drieschner, der schon so einige Singer/Songwriter durch seine Sendung populär gemacht hat, wird ein Gesamtbild des Künstlers erstellt - nicht nur das umfassende Portrait des talentierten Musikers, sondern auch ein Bild des Künstlerlebens an sich. Das scheint immer irgendwo zwischen Selbstzweifeln, Schaffensdrang und ständiger Suche zu hängen...

 

[Tickets im VVK HIER am sub.Tresen gebührenfrei sowie zu den üblichen Bedingungen über eventim]

 

 

...und mit deren Ergebnissen in Form wunderschöner Songs wird Florian im Anschluss an den Film dann natürlich auch noch lebendig auf der Bühne zu erleben sein.

 

Florian Ostertag @ facebook