23.08. A Veggie Dream³

24.08. Bluhm.

24.08. Talentschuppen

26.08. SvWerder-FcBayern* + BVB-HerthaBSC

26.08. Toxxeen

30.08. Kleines Schwarzes³

31.08. CASEY BLACK

01.09. Dörpms // CurbStomp

02.09. Songs&Stories - OpenAir!

02.09. Fräulein Nina

02.09. Boris Gott Band

02.09. THE HAPPY GANGSTAS

02.09. Rainbow Groove

07.09. Rory Ellis & Friends

14.09. CATHOLIC ACTION

18.09. Poetry Jam

20.09. PRITA

21.09. Heim

28.09. Le Trouble

29.09. Empire Escape

EMILY JANE WHITE & Foxtails Brigade (US)
28.10.   19:30h VVK: 12 - AK: 15

Emily Jane White ist zurück, in doppeltem Sinne: nach dem 'blutigen' Umzug in die 'Church of Art' 2014 besinnt sich die Kalifornierin auf alte Songwriter-Stärken!

 

Ihr fünftes Studioalbum ist das bislang spannendste und auch zugänglichste Werk der Musikerin und Poetin: inspiriert durch den Roman "Outer Dark" von Cormac McCarthy erforschen die elf Songs das Thema Trauma und die Fragmentierung des Selbst, aber auch politische Statements - wie in dem Song "The Black Dove", der sich um das Thema Polizeigewalt gegen Afroamerikaner dreht, oder bezüglich Gewalt gegen Frauen ("Womankind") - kommen nicht zu kurz.

 

Emily Jane White's außergwöhnliches Gespür für reduzierte Melodien und faszinierendes Songwriting machen "They Moved In Shadows All Together" zu einem der stärksten Americana Alben des Jahres. Wir freuen uns also sehr, die Ausnahmkünstlerin wieder im subrosa begrüßen zu dürfen: erstmals in voller Bandbesetzung, die in Teilen auch den support des Abends übernimmt - und natürlich samt einiger alter Hits à la "Bessie Smith", "Dark Undercoat" oder "Two Shots To The Head" :-)

 

Tickets im VVK HIER am sub.Tresen gebührenfrei sowie zu den üblichen Bedingungen über eventim.de!

 

    

SUPPORT: Foxtails Brigade @ facebook 

 

Emily Jane White @ facebook & in der Presse:

 

"Am Anfang klang Emily Jane White mehr nach Indie-Pop. Ein Jahrzehnt später gehört sie zu den Prophetinnen der Melancholie."   Stereoplay - Audiophile CD des Monats, Mai 2016

 

"...perfekt inszenierter Dream-Pop mit Cello-Begleitung, den man auch Daughter zuordnen könnte."   Intro, Mai 2016

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & piano & pop & alternative & country & anti & party & special & folk & US & blues & band & word & art & old school & new school & americana & LoFi & chanson & deep & indie & poesie & epic & sound & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in