05.10. Katriana & Fräulein Nina

07.10. The MICK HART Duo Experience

08.10. Revolving Compass

08.10. rose note

11.10. KING OF THE NORTH

13.10. Knoxville Morning

17.10. Poetry Jam

20.10. Sebastian Hackel & Lukas Herbertson

21.10. Rockabilly Fever

21.10. The Trillionairs

27.10. Grey Fries

27.10. Talentschuppen

28.10. EMILY JANE WHITE & Foxtails Brigade

31.10. CRYSTAL PASTURE

09.11. 3Klang - das Bonsaifestival

10.11. LEISURE TANK

11.11. Brother Grimm

11.11. COOGANS BLUFF

17.11. LukasMeister & JanAugsberg

18.11. Harry & The Delrays

24.11. JEFF BEADLE

25.11. Horst With No Name ORCHESTRA

29.11. Joseph Parsons Band

30.11. Jenny DON'T & The Spurs

Feine Gesellschaft präsentiert:
LINGBY (D)
16.04.   20:00h VVK: 8 - AK: 12

Nach der Tour zu ihrem zweiten Album "Twist And Turn" vor gut einem Jahr kommt die Kölner Band mit ihrem neuen Werk zurück ins subrosa! Das Quintett hebt sich besonders durch seine Vielseitigkeit von vielen deutschen Indie-Pop-Acts ab. Mit breitgefächerten Instrumentierungen, bei denen sogar Flügel- und Waldhorn zum Einsatz kommen, entstehen ebenso schwermütige wie faszinierende Songs. Trotz dieser orchestralen Anmutung finden die Stimmen von Willi Dück, Judith Heß und Carmen Heß immer ihren passenden Platz und erzeugen im richtigen Moment die richtige Stimmung. Ob die Damen & Herren heute auch ihren 180-köpfigen "superfabulous bigbandchoir" im Schlepptau haben, ist nicht überlierfert ;-) Wir freuen uns jedenfalls sehr, Lingby wieder in freundlicher Kooperation mit Die Feine Gesellschaft begrüßen zu dürfen. 

 

Heute der Nachholtermin für die verletzungsbedingt ausgefallene Show am 24.03.  -

bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Tickets im VVK HIER am sub.Tresen + im HEJ Store gebührenfrei

sowie zu den üblichen Bedingungen über eventim.de!

 

 

 

Lingby @ facebook & in der Presse: 

Zu "Twist And Turn" schrieb Linus Volkmann (intro, ARTE):
"LINGBY gelingt es, auf der einen Seite diesen breiten cinemascopischen Sound zu entfalten, dabei aber
stets verletzlich und intim zu bleiben. Die Musik klingt dabei vielseitiger als bei anderen Genre-Vertretern.
No offense. Ihr Instrumentarium ist eben einfach so bestürzend reich. Stücke wie If Anything oder
Like A Stone können Leben retten. Das hier ist ergreifend schwermütige Musik, die dennoch
glücklich macht.Vom Hauchen, von sanft und Seide hin zur Explosion."

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & piano & pop & up & alternative & folk & D & blues & band & new school & swing & chanson & indie & guitar & power & poesie & epic & sound & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in & crowd