28.05. THE BAR IS CLOSED

31.05. 3Gang

07.06. 3Gang

10.06. rose note

14.06. 3Gang

16.06. Rockabilly Fever

19.06. Poetry Jam

21.06. 3Gang

29.06. Talentschuppen

07.07. BOB LOG III

CASEY BLACK (USA)
14.10.   19:30h Eintritt frei

Er schreibt seinen ersten Song im Alter von zwölf, das erste Album nimmt er drei Jahre später auf: eine Kassette, in Nashville mit einem aussortierten Aufnahmegerät seines berühmten Vaters Charlie eingespielt. Mit 19 Jahren unterzeichnet er einen Vertrag mit EMI, was ihn zu einem der jüngsten Song-writer des Verlages macht. Hier werden ihm die "großspurigen, prima-donna-haften Jungkünstler-Allüren ganz schnell von Personen ausgetrieben, die tatsächlich wussten, wie man Songs schreibt." Aber auch seine Muse unnahbar, weshalb er nach Los Angeles geht, um sich dort "so arm und verloren zu fühlen, wie andere Leute in meinem Alter - damit ich etwas Ehrliches habe, worüber ich schreiben kann." Zwei erfolgreiche Alben folgen.

 

Mehr Bücher als Platten besitzend, überzeugt Casey Black nicht nur durch seine tiefe Reibeisenstimme und tolle Melodien, sondern auch mit schöner Lyrik sowie lebhaftem Erzählstil über optimistische Pessimisten und die Kämpfe zwischen Gehirn & Bauchgefühl - eine einzigartige Kombination, die "den Glauben an die verlorene Kunst des verdammt guten Songwritings wiederherstellt." (Tricia Halloran, KCRW)

 

Dennoch nimmt Casey eine Auszeit von der Musik, um sein Studium an der Columbia University in New York zu beenden. Und hier schreibt er - inspiriert durch Niall Connolly, dem in Irland geborenen Aushängeschild der Brooklyn Big City Folk Szene - auch wieder eigene Songs. Samt anschließender Rückkehr nach Tennessee ein guter Schritt: die zwei folgenden Alben bringen ihm nicht nur gute Kritiken, sondern auch US-College-Radio-Charts-Platzierungen sowie jede Menge Live-Auftritte ein.

 

Übersee macht er seine ersten Schritte als Support seines guten Freundes Mick Flannery in Irland. Das neue Album erscheint am 11.09.2015 erstmals auch in Europa, bei unseren guten Freunden von Tonetoaster Records! Heute präsentiert Casey Black es live im subrosa - wir sind gespannt. Georg Zimmermann auch :-)

 

 
 

CASEY BLACK @ facebook 

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & alternative & country & special & folk & US & blues & attac & roots & solo & word & art & old school & new school & ein prosit & auf die Gemütlichkeit & americana & tonetoaster & chanson & deep & indie & guitar & power & poesie & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in