25.11. Do I Smell Cupcakes

29.11. Terry Lee Hale

02.12. ILLEGALE FARBEN

07.12. Komparse

12.12. Sham69

13.12. EvilMrSod

14.12. THE KING'S PARADE

15.12. Up And About // Blackout Area

18.12. Poetry Jam

21.12. PIE-O-MY

21.12. Talentschuppen

EvilMrSod (ESP)
13.12.   20:00h Eintritt frei

Des Teufels rechte Hand treibt mal wieder sein Unwesen im Westen und hält so einmal mehr Einzug im subrosa. Musste er sich wie einst beim 3Klang unsere Bühne zuletzt noch desöfteren teilen, beansprucht er nun den vollen Raum - für das ganze Übel:

 

Pablo Ramón Rodriguez Rivero, der von Teneriffa stammt, seit einigen Jahren in Leipzig lebt und nichts fürchtet außer dem Radio, zelebriert als EvilMrSod seine ganz spezielle dieser so facettenreichen Welt der Barden: die Dunkle. Jene mit weniger schönen Geschichten. Dafür voll von böser, ungeschminkter Wahrheit. Mal als laut wütende Punk-Röhre, mal nachdenklich und melancholisch - in den ruhigeren Momenten kann ihn schonmal mit Johnny Cash verwechseln, wenn man nicht hinsieht. 

 

Der Gewinner des deutschen Emergenza Acoustic Wettbewerbes von 2007 gibt Shows in ganz Europa - ob in winzigen Bars oder in großen Locations mit mehr als 500 Zuschauern. So hat EvilMrSod in den letzten Jahren meilenweise Feuer gelegt und etliche Landstriche verwüstet. Ein beträchtliches Arsenal an Veröffentlichungen hat sich ebenfalls angesammelt, sowohl solo als auch mit verschiedenen Band-Projekten wie Keiko, The Pirates oder The Pale Riders.

 

  
 

EvilMrSod @ facebook & in der Presse:

 

"Musikalische Perle mit facettenreichem Cash-Flow - ein Songwriter erobert Europa." bluejax

 

"...if you would compare EvilMrSod, you would do wrong. He managed it to find his very own style and he posseses a very wide spectrum of musical knowledge..." Jan Rechlitz - bluejax.net

 

"...a great artist and magnificent lyrics, close to real life. He knows how to convince people with his stage presence..." acousticfestival.net

 

"...the Ex-Punk sings full of power and agressive with a voice that reminds to Chris Penn's vocal number in Abel Ferrara's The Funeral..." kn-online.de

 

"...simply great songs." jetzt.sueddeutsche.de 

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & up & tempo & alternative & country & rock'n'roll & special & folk & rock & hip & blues & shake & attac & roots & trash & solo & post & punk & old school & new school & ein prosit & americana & gypsy & voodoo & shanties & deep & dirty & indie & guitar & power & sound & enter & tainment & story & telling & surf & 'in & ESP & shout & out & loud