23.08. A Veggie Dream³

24.08. Bluhm.

24.08. Talentschuppen

26.08. SvWerder-FcBayern* + BVB-HerthaBSC

26.08. Toxxeen

30.08. Kleines Schwarzes³

31.08. CASEY BLACK

01.09. Dörpms // CurbStomp

02.09. Songs&Stories - OpenAir!

02.09. Fräulein Nina

02.09. Boris Gott Band

02.09. THE HAPPY GANGSTAS

02.09. Rainbow Groove

07.09. Rory Ellis & Friends

14.09. CATHOLIC ACTION

18.09. Poetry Jam

20.09. PRITA

21.09. Heim

28.09. Le Trouble

29.09. Empire Escape

The Queens Of Banjo Punk:
BASKERY (SWE)
27.03.   19:30h VVK: 12 - AK: 15 / ermäßigt 12
Little Wild Life [mothertarantula rec.]

Ihre Musik kann nur aufgrund der Instrumentierung (Double Bass, Six String Banjo, Akustik Gitarre) nicht direkt als Country oder Bluegrass kategorisiert werden - im Gegenteil: BASKERY sind nicht verheiratet mit einem speziellen Genre, was es umso spannender macht, nur anhand ihrer Alben den weiten musikalischen Horizont zu definieren. Vor Allem aber braucht es die Live-Performance, um zu erkennen, dass diese Band echt und authentisch ist, in dem was sie tut - auch im erweiterten Sinne unseres Rockabilly Fevers!

 

 

 

Die drei Schwestern können sich nicht mehr genau daran erinnern, wann oder warum sie zu spielen begannen. Die Musik war einfach immer da, seit ihrer Kindheit. "Live zu spielen wurde einfach die natürlichste Sache auf der Welt für uns." Daher rührt auch diese pure und rücksichtslose Hingabe, die ihre Art auf höchstem Energie-Niveau zu performen auszeichnet. In ihren späten Teenager-Jahren schlossen sich die Greta, Stella & Sunniva mit ihrem Vater zusammen, der damals schon seit Dekaden als One Man Band unterwegs war und Blues & Country Tunes zum Besten gab. Sie wurden praktisch sehr unspektakulär und ohne großen Glamour ins Music Biz eingeführt. "Wir spielten zwar in qualmigen Pubs & Bars, aber mussten nie Songs spielen, die wir nicht mochten, um das Publikum zufrieden zu stellen." Diese Grundlage von klassischer Roots & Americana Musik hat sich somit in ihr Herz geschlossen - doch auch gleichzeitig einen Drang erweckt, traditionelle Grenzen zu brechen. BASKERY's Devise & Attitüde ist es, die Musik auf den Kopf zu stellen und die Geradlinigkeit von Punk mit der Raffinesse klassischer Singer/Songwriter-Tradition zu vermischen.

 

 

 

Eine große Veränderung wird es für BASKERY 2014 geben, wenn die Band ihre Home Base von Europa in die USA verlegt. Dennoch beglücken sie alte wie neue Fans mit einer Europa-Tour (in D präsentiert von Rolling Stone, Akustik Gitarre, Piranha, Gaesteliste.de) und, WOW, auch unserer kleinen Bühne statten sie diesmal endlich einen Besuch ab! Beharrlichkeit zahlt sich eben manchmal aus :-) Vllt eine der letzten Gelegenheiten, das Trio so hautnah zu erleben, zumal alle anderen Locations bereits jetzt mindestens doppelt so groß sind, wie das subrosa! 

 

 

Nach den ersten beiden Alben "Fall Among Thieves" (2009, Glitterhouse) und "New Friends" (2011, Bluerose) wurde der neue Longplayer nicht mehr in einem kleinen, sondern einem ehemaligen Tanzstudio in Berlin (Weißensee) aufgenommen. Für 10 Tage arbeitete man zusammen mit dem Producer Matt Wignall (Mando Diao, Cold War Kids, J Roddy Walston), um ein Album zu kreieren, das - unterstützt von den Vibes der Großräumlichkeit dieses Studios und gesteuert von ihrer gemeinsamen Spontanität, ihrem Groove - komplett analog aufgenommen wurde. Die elf Songs zeigen verschiedene Phasen des Lebens, die beobachtet, aber nicht zwingend selbst erlebt wurden. "Es handelt vom Leben an sich, was man entweder feiert oder was dich in tiefe Trauer stürzt." BASKERYs drittes Album repräsentiert den Wunsch und die Fähigkeit der drei Schwestern, sich zu erneuern und sich weiter zu entwickeln, niemals in einem speziellen Genre zu verweilen, sondern das zu tun, was sie am besten können: Mit dem Mix aus bestimmten Zutaten immer etwas Neues zu kreieren und die Zuhörer mit ihrer Musik und Performance zu überraschen.

 

Live sind BASKERY bereits auf der ganzen Welt erfolgreich getourt: 

 

BASKERY @ facebook 

 

SUPPORT:

Nick & The Roundabouts @ facebook  

 

file under: live & on stage & singer/songwriter & up & tempo & alternative & country & rock'n'roll & special & folk & rock & SCAN & hip & blues & shake & attac & roots & band & trio & word & art & post & punk & old school & new school & ein prosit & americana & garage & swing & chanson & shanties & dirty & indie & guitar & power & sound & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in & crowd